Aluminium Fenster

http://www.ottenbau.de/fileadmin/bilder/fenster/holzalu-fenster/niveau-holz-alu-fenster-07.jpgDer besondere Vorteil von Aluminium Fenstern liegt in der Stabilität. Wer mögliche Folgekosten niedrig halten möchte, trifft mir Fenstern aus Aluminium eine gute Wahl. Durch ihre leichte Bauweise und sehr gute Materialeigenschaften haben sich Fenster aus Aluminium einen festen Platz in der Beliebtheitsskala erobert. Zwar liegen die Anschaffungskosten etwas höher als bei anderen Fenstern, doch die positiven Merkmale des modernen Werkstoffes verstehen dies durchaus zu rechtfertigen. Insbesondere die extrem hohe Resistenz gegen Umwelteinflüsse sorgen für Langlebigkeit. Wind und Wetter perlen förmlich an den Fenstern ab. Wichtig ist es, beim Kauf eines Aluminium Fensters auf die Wärmedämmung zu achten. Ältere Fenster weisen hier eine nur sehr geringe Effizienz auf. Durch verbesserte Produktionsmethoden konnte dieses Manko jedoch deutlich verbessert werden. Wie gut die Dämmung eines Fensters ist, verrät der sogenannte Wärmedurchgangskoeffizient, den man auch als U-Wert bezeichnet. Er gibt Auskunft darüber, wie wärmedurchlässig die Bauteile sind. Ein niedriger U-Wert entspricht hierbei einer höheren Wärmeisolierung. Ältere Alu Fenster wurden aus einem Guss gefertigt, sodass sich Wärmebrücken bilden konnten, die für den Verlust der Dämmwirkung sorgten. So ergaben sich für Alu Fenster zunächst deutlich schlechtere Werte als für Fenster aus Kunststoff oder Holz. Durch die Trennung in eine äußere und eine innere Alu Schale, die durch einen Isolationskern ergänzt wurden, ließen sich die U-Werte stark verbessern. Moderne Alu Fenster sollten einen U-Wert von mindestens ca. 1,3 aufweisen, um den Anforderungen an eine gute Dämmung zu genügen. Beim Einbau sollte zusätzlich auf eine Wärmedämmung geachtet werden, da sonst die positive Wirkung verpufft. Hohe Heizkosten könnten so schnell die Vorteile gegenüber Holz- und Kunststofffenstern zunichtemachen. Bei Fenstern ohne Wärmedämmung kann sich zudem Kondenswasser bilden, das sich negativ auf das Raumklima auswirkt.
Aluminium Fenster gibt es in vielfältigen Designs. Sie bilden zu vielen Fassaden eine schöne optische Performance. Ob sie für das jeweilige Bauprojekt geeignet sind, sollte man im Vorfeld gewissenhaft prüfen.

To Top