Fenster aus Materialmix

http://www.hoelzl-fenster.de/images/image-woodalu.jpgFenster aus Holz und Aluminium verbinden die positiven Eigenschaften der beiden Komponenten. Der Holzkern wird durch einen Alurahmen ummantelt. So treffen natürliche Wärmespeicherung und Stabilität aufeinander. Auch die Pflege des Fensters wird deutlich vereinfacht. Bedürfen Holzfenster aufwendiger Pflege, entfällt diese bei dieser Variante fast völlig. Aluminium ist witterungsbeständig und pflegeleicht und trotzt selbst starkem Regen, Schnee und Sonne. Nur selten müssen Rahmen aus Aluminium nachgestrichen werden. Durch die breite Palette an wählbaren Farben, fügen sich diese Fenster sehr gut in jedes Ambiente. Die Investition in leicht höhere Kosten für Holz-Alu Fenster macht sich durchaus bezahlt. Schon nach kurzer Zeit haben sie sich durch einen geringeren Energieverbrauch amortisiert. So kann man der Heizkostenabrechnung gelassen entgegensehen.

Bei der Variante von Kunststoff-Alu Fenstern wird der Holzkern durch Kunststoff ersetzt. Die Aluschale bietet Schutz gegen Wind und Wetter und hält auch Einbrecher fern. Kunststoff ist ein preiswertes Material, das sich positiv auf den Endpreis auswirkt. Durch die hier eingesetzte Mehr-Kammer-Profil Technik können U-Werte von annähernd 0,8 erreicht werden. Ein Fenster aus Aluminiummund Kunststoff überzeugt durch seine energiesparenden Eigenschaften, sein robustes Wesen und eine ansprechende Optik.

To Top